Alle unter Startseite Slider verschlagworteten Beiträge

„Aber das wird er alles aufholen können, oder?“

Es gibt Fragen, die kommen einfach immer wieder. Eine davon, ist die Frage: „Aber das wird er ja alles aufholen können, oder? Mittlerweile gehen wir raus. Auf Spielplätze, auf Feste, in Parks und an den See. Wir treffen andere Kinder, andere Mütter und ja, auch ich komme mittlerweile mit einigen ins Gespräch während der Kleine mit den anderen Kindern spielt. Ich bin nicht schüchtern und auch bestimmt nicht auf den Mund gefallen. Aber im Zusammensein mit anderen Müttern tue ich mich immer noch schwer. Der Kleine ist ein sehr offenes und fröhliches Kind, was gerne mit anderen Kindern spielt. Er beobachtet kurz, geht hin und fragt ob er mitspielen darf. Meistens klappt das wunderbar, die Kinder spielen und die Eltern schauen zu, meist entsteht ein recht oberflächliches Gespräch. Smalltalk am Sandkasten. Je länger die Kinder aber spielen, desto deutlicher sieht man, dass mit dem Kleinen was nicht so 100%ig stimmt. Er ist kleiner und zarter für sein Alter, er läuft tapsiger und unsicherer und ist raus, sobald Treppen und Stufen ins Spiel kommen. Das sehen …

Das ganze Kind hat so viele Fehler

Zerbrechen wir an dem Wissen, das wir uns gewünscht haben? Sandra Schulz ist in der 13. Woche schwanger, als sie nach einer Blutuntersuchung einen gefürchteten Satz hört: «Ich habe leider kein komplett unauffälliges Ergebnis für Sie», sagt ihr die Ärztin. «Ein Schicksalsschlag», sagt ihre Familie. Sandra Schulz denkt: Redet nicht so über mein Kind! Sie kämpft um ihre ungeborene Tochter, doch heimlich nennt sie das Wunschkind, das plötzlich keines mehr ist, eine «halbe Sache» und fragt sich, ob sie ein behindertes Kind lieben können wird. Lange hat mich kein Buch mehr so berührt wie dieses Buch. Nicht nur, dass Sandra Schulz ihre Erfahrungen im gleichen Zeitraum erlebt hat, wie ich es tat. Nein, es gibt so unfassbar viele Parallelen zu meinem eigenen Leben, zu meiner eigenen, komplizierten Schwangerschaft, in der auch wir die Entscheidung treffen mussten, was wir dem Kind zumuten können und womit wir selber werden leben können. Dieses Buch ist basiert auf den Tagebucheintragungen und lässt einen teilhaben, an einer Schwangerschaft die so ganz anders ist. An den Zweifeln die man hat, ob …